Unterstützung

Achtung: Aufgrund der Corona-Pandemie bitten wir Sie, telefonisch einen individuellen Termin mit uns zu vereinbaren: Tel.: 02241-265 699 3

Die Beratungszeiten sind derzeit ungültig.

 

 

Beratung und Unterstützung von Menschen mit HIV

Wenn Sie mit HIV leben, stehen wir Ihnen als Ansprechpartner_innen zur Verfügung, wir beraten und unterstützen Sie gern.

Sowohl kurz nach der HIV-Diagnose als auch in späteren Lebensabschnitten können sich vielfältige Fragen zu Ihrem Leben mit HIV und zur Bewältigung des Alltags ergeben. Bei uns finden Sie ein offenes Ohr und Unterstützung, Ihren Weg zu finden und zu gehen.

  • Wir betrachten Sie als ganzen Menschen. Daher können Sie sich mit gesundheitliche Themen, psychischen Belastungen, sozialen Konflikte, sozialrechtlichen Fragen und ggf. auch in finanziellen Notlagen an uns wenden. Gemeinsam finden wir eine Lösung.
  • Wir informieren Sie über regionale und überregionale Angebote und stellen Kontakte zu Angeboten der Selbsthilfe und Selbstorganisation von Menschen mit HIV her.
  • Wenn Sie Ausgrenzung und Diskriminierung erfahren haben, unterstützen wir Sie, diese verletzenden Erfahrungen zu verarbeiten und wenn Sie es wünschen, sich dagegen zu wehren und gegen diskriminierende Strukturen vorzugehen.

Setzten Sie sich mit uns in Verbindung, um einen persönlichen Termin zu vereinbaren. Wir beraten Sie auch gerne telefonisch. Unser Team arbeitet anonym und vertraulich.

Wir beraten auch Angehörige und Partner_innen von Menschen mit HIV.